MacBook-Wünsche


von Marc

Achtung: Dieser Beitrag ist alt.
Es kann gut sein, dass seine Inhalte nicht mehr aktuell sind und es ist auch möglich, dass niemand mehr auf neue Kommentare antwortet.

So langsam beginnt das Sparen wieder. Und alles eigentlich nur wegen einer Apple Remote, damit ich meinen Wecker (sprich: mein iBook) vom Bett aus auf »Snooze« stellen kann. Aber so ein MacBook wär auch sonst ganz toll… Naja, im Dezember halt. Dann ist das iBook zwei Jahre und damit wirklich-wirklich alt.

Was ich mir sonst noch alles wünsche, findet sich bei Wishlistr. Neuester Wunsch: Ein Moleskine Sketch Book!

3 Kommentare Kommentare abonnieren

  1. Spar doch lieber auf die Pro-Book Reihe, da wirst Du mehr von haben, denn die macbooks gehen schneller in die kniee als ihre vorgänger.
    dürfte das macbook mal testen und hatte arge probleme mit dem display, der tastatur, schlechter grafikchip usw.
    ich find das macbook ist ein sex and the city einkauf und zum surfen und texte schreiben sehr empfehlenswert.
    kannst dir die books auch gerne bei mir anschauen kommen…. :-)
    datt micke

    Mike vor .
  2. Naja, ich seh die Books ja auf der Arbeit, trotzdem Danke für das Angebot. Ehrlichgesagt ist mir ein MacBook Pro zum einen zu teuer, zum anderen hat es für das bisschen, was ich noch am eigenen Laptop mache, zu viel Leistung. Das sind mir rund 600 Euro mehr einfach nicht wert. Nee, es wird ein MacBook sein. Kann alles was ich will. :-)

    Marc vor .
  3. Und ich bin gespannt ob ich bis dahin auch zur Sekte gehöre.
    Dann wäre mein kleiner Laptop übrigens gerade mal 4,73 Jahre alt, noch richtig jung sozusagen.

    René vor .

Was meinst Du dazu?

Wenn Du Feedback, Fragen oder konstruktive Kritik zu diesem Beitrag hast, dann freue ich mich über Deinen Kommentar. Bleib aber höflich und beim Thema!