Word 2007 kann OpenDocument


von Marc

Achtung: Dieser Beitrag ist alt.
Es kann gut sein, dass seine Inhalte nicht mehr aktuell sind und es ist auch möglich, dass niemand mehr auf neue Kommentare antwortet.

Gerade auf Golem gelesen: Microsoft hat ein Add-in für Word 2007 veröffentlicht, welches das Ã?ffnen und Speichern von OpenDocument-Dateien ermöglicht! Dass das auch noch auf Sourceforge liegt und unter eine BSD-Lizenz veröffentlicht wird, unterschlage ich jetzt einfach mal…

Das freie Office-Dateiformat wird unter anderem von OpenOffice.org (bzw. NeoOffice), KOffice, Gnumeric und Textmaker verwendet. Gleichzeitig erweitert Novell künftig OpenOffice um Support für Microsofts neue XML-Dateiformate wie DOCX.

Jetzt gibt es eigentlich keinen Grund mehr, proprietäre Dokumente anzubieten…

Ein Kommentar Kommentare abonnieren

  1. Tja, was soll ich sagen? Das Word Add-in habe ich natürlich schon, aber seit gestern kein Word mehr. Dafür aber Vista (was auf meinem Laptop leider nicht läuft, 1 GB RAM sei dank), Access 2007, Visio 2007 und Project 2007. Alles suuuper wichtige Programme.

    Jetzt warte ich nur noch auf das OpenOffice Add-In für den Microsoft Open-XML Standard, damit ich hier endlich mal weitermachen kann.

    René vor .

Was meinst Du dazu?

Wenn Du Feedback, Fragen oder konstruktive Kritik zu diesem Beitrag hast, dann freue ich mich über Deinen Kommentar. Bleib aber höflich und beim Thema!