Marc Görtz

Marc Görtz ist ausgebildeter Medien­gestalter für Digital- & Printmedien und arbeitet als Software Engineer für das Reiseportal weg.de.

Mit »iBook« getaggte Beiträge


von

Heute morgen flatterte ein Fax ins Haus, ein Fax von der Firma mit dem Apfel-Logo. Viele werden sich jetzt denken: Ein Fax? Was ist das? Aber darauf gehe ich jetzt nicht ein. Stattdessen aber auf den Inhalt: Ob ich denn mein geleastes iBook behalten wolle, für schlappe 250 €, oder ob mir danach ist, es nach Ende der Leasinglaufzeit zurückzugeben.

Weiterlesen…


von

Da meine Festplatte gerade eben seltsame metallene Geräusche (wenn auch leise) von sich gegeben hat und das bei Macs wie auch bei PCs meist nichts Gutes verheißt, werde ich am Freitagabend am besten mal ein paar DVDs brennen (iBackup ist bestimmt praktisch)…

Irgendwie hab ich ja geahnt, dass ich von sowas nicht verschont bleiben würde, aber ärgerlich ist’s trotzdem. Hoffen wir mal das Beste.


von

Nanu!? Das iBook ist ja schon unterwegs:

Jetzt geht’s aber ab! Mal sehen, wie schnell TNT ist…

Aktueller Standort

  1. 30.11., 16:53 Uhr: Suzhou, China (Consignment Received At Transit Point)
  2. 30.11., 17:27 Uhr: Suzhou, China (Shipped From Originating Depot)
  3. 02.12., 16:28 Uhr: Arnhem, Niederlande (Consignment Passed Through Transit Point)
  4. 02.12., 16:30 Uhr: Arnhem, Niederlande (Consignment Received At Transit Point)
  5. 03.12., 6:17 Uhr: Neuss, Deutschland (Import Received)
  6. 05.12., 6:36 Uhr: Neuss, Deutschland (Out For Delivery)
  7. 05.12., 9:22 Uhr: Selfkant, Deutschland (Delivered)

Alle Zeiten sind in der jeweiligen Ortszeit angegeben. Letzte Aktualisierung: 05. Dezember 2005.


von

Was sehen meine alten Guckerchen denn da? Bei Apple regt sich anscheinend was:

Für die, die es noch nicht wissen – ich hab’s erneut versucht. Am 7. November. Und am 6. Dezember ist nun endlich estimated shipped by. Wird ja auch mal Zeit…


von

Schade, Apple, das war wohl nix! Nach vier Wochen Wartezeit habe ich heute meine iBook-Bestellung gecancelt.

Ziemlich blöd irgendwie. -100 Punkte für die Firma aus Kalifornien. :-(