Marc Görtz

Marc Görtz ist ausgebildeter Medien­gestalter für Digital- & Printmedien und arbeitet als Software Engineer für das Reiseportal weg.de.

Mit »Mediengestalter« getaggte Beiträge


von

An meine lieben Freunde aus der Medienbranche: Bietet jemand eine zweiwöchige einwöchige Praktikumsstelle für einen Mediengestalter Bild und Ton an? Nicht für mich natürlich, sondern für Ina. Help appreciated!


von

Seit gestern bin ich offiziell Mediengestalter für Digital- und Printmedien, Fachrichtung Mediendesign, Schwerpunkt Nonprint! Und das sogar mit überraschend guten Noten! Arbeitslos bin ich vorerst noch nicht, also werde ich auch mal wieder Geld verdienen. Nur Positives von der Front.


von

Donnerstag heißt’s mal wieder »Daumen drücken«: Ich habe meine praktische Prüfung! Und ich freu mich sogar schon drauf! Unglaublich!

Jedenfalls hoffe ich, dass Ihr mich bald »Mediengestalter« nennen dürft! Am 20.06. werden wir’s endgültig herausfinden…

Oh, und was das Eingefangene von voriger Woche angeht: Das hab ich immer noch. Und besser wird’s nicht. Zu stolz, mich krank zu melden, auch wegen der Prüfung, bin ich auch noch. Aber wer sonst immer Sprüche á la »nur die Harten kommen in den Garten« ablässt, muss auch da mal durch!


von

Wochenlanges Lernen hat ein Ende: Die theoretische Mediengestalter-Sommerprüfung 2006 liegt hinter mir!

Wie schon in den einschlägigen Foren zu lesen ist, war der zweite Prüfungsbogen »Medienintegration und Medienausgabe« ziemlich, ziiiiemlich happig – und das deckt sich auch mit den Meinungen in der Schule. Leider. Aber alles andere war machbar: WiSo ganz zu Beginn war einfach, wenn man denn im Unterricht aufgepasst hat, PB1 (Konzeption und Gestaltung) war auch machbar – ich hab sogar mal alle Mathe-Aufgaben! -, und Kommunikation (Verlaufsprotokoll in ein Ergebnisprotokoll umschreiben, Artikel übersetzen, englische E-Mail schreiben) war auch simpel.

Alles in allem bin ich guter Dinge. Jetzt noch die Praktische und dann ist es vorbei…

Update: Ich bin durch! Die Theorie ist mit guter Note bestanden! Yeah! :-D Und jetzt ab ins Bett – hab mir am WE was eingefangen…


von

Am kommenden Dienstag ist es soweit: 3 Jahre Ausbildung nähern sich ihrem Ende. Um 7:30 Uhr geht’s mit der theoretischen Abschlussprüfung los. Wer sich für ein paar Themen interessiert: Der ZFA weiß mehr.

Drückt mir die Daumen!