Marc Görtz

Spider-Man 3

Gerade haben wir Spider-Man 3 gesehen. Um es kurz zu machen: Wer ihn noch nicht gesehen hat, hat nichts verpasst. Der Film verblasst gegenüber seinen Vorgängern und wirkt wie eine Fortsetzung um der Fortsetzung willen. Insgesamt war der Film sehr lang, bot zu viele Handlungsstränge, die lose miteinander verknüpft wurden, und wirkte zu künstlich, was die Effekte anging. Es gab Stellen, an denen wir lachen mussten, einfach nur weil die Story zu absurd wurde.

Klarer Fall: Daumen nach unten! Nächster Film bitte…