Marc Görtz

Frohe Ostern

Heute und morgen feiern wir Ostern. Und damit Ihr wisst, was das bedeutet, hier die Kurzerklärung: Der Ostern ist das DDR-Pendant zum Western, der völlig zu Unrecht international ignoriert wurde. Bekannte Vertreter des Osterns sind zum Beispiel »Für eine Handvoll Rubel« oder »Der durch den Wodka tanzt«. Die Storys sind den Western recht ähnlich: Kahlköpfige sowjetische Kuhtreiber jagen einander in nachgebauten Fiats und rotten die Ureinwohner abtrünniger Satellitenstaaten aus. Zum Schluss siegt immer die Mutter Partei.

So. Jetzt wisst Ihr Bescheid. Also zelebriert mal fein das Gedenken an Ostern!