Marc Görtz

Wat geht ab?

Ina
Der Sozialisationsprozess verbürgt – da die Neugeborenen in den ersten Kindheitsjahren in völliger Abhängigkeit von den Erwachsenen leben, die sie im Allgemeinen nach ihrem Vorbild aufziehen – die Tradierung der konstitutiven Erfahrungs- und Verhaltensmuster und des geschichtlich akkumulierten Wissens und sorgt somit für die Kontinuität der gesellschaftlichen Entwicklung.
Ich

Erwähnungen

Dieser Bereich ist noch eine Baustelle, sorry.

  1. René vor