WordPress 2.1 läuft

Nach einem mehrstündigen Ausfall gestern (bedanken darf ich mich hier bei der ausgesprochen langsamen Verbindung von 1&1), läuft eighty1 jetzt mit dem neuen WordPress 2.1. Der Umstieg klappte sonst aber reibungslos (auch dank der Upgrade-Anleitung).

Irgendwie merke ich aber noch nicht so wirklich den Unterschied, bis auf ein paar blogspezifische Namensänderungen im Administrationsbereich, die ich allerdings nicht so toll finde. Hmm… Ah, doch, die automatische Speicherung, sehe ich gerade. Nettes Feature.

Der Ausfall gestern hatte auch mal was Gutes an sich: Dank Nachrichten via IM á la »Deine Seite ist down« oder»Domain weg?« weiß ich nun, wer so alles gelegentlich vorbeischaut. ;-) Beim nächsten Mal gibt’s ’nen Wartungshinweis, versprochen!