#Nintendo

Tolle neue Switch-Spiele

Ich mag meine Switch! Auch wenn ich in letzter Zeit nicht ganz so oft dazu komme, sind Titel wie Breath of the Wild, Super Mario Odyssey oder das Mario-Spiel mit dem bescheuerten Namen einfach ein toller Zeitvertreib mit unglaublichem Langzeit-Spielspaß.

Heute habe ich Yoshi’s Crafted World in der Demo angespielt. Alter Falter, was für ein tolles Spiel! 😍 Wundervoll gemacht, superkreativ, und ich denke, jeder, der seinerzeit Yoshi’s Island auf dem Super Nintendo mochte, wird diesen Quasi-Nachfolger lieben!

Und dann war ich ja dieser Tage ein klitzekleines bisschen von den Socken ob dieser Ankündigung:

Okay, okay, ich gebe zu: Noch ein Titel, den Nintendo für die Switch aufwärmt … Aber was für ein Remake ist das denn bitte?! Ich habe Link’s Awakening in den 90ern (und neulich) rauf und runter gespielt, umso mehr freue ich mich also, das nun wieder zu tun.

Beide Spiele sind also auf jeden Fall Instant-Käufe! 💸

Transistor für die Switch

Während ein großer Teil der Switch-Besitzer sich in dieser Woche Diablo III stellt, machte mich Fabian dezent auf einen iOS-Indie-Klassiker aufmerksam, der nun für die Switch erschienen ist: Transistor!

Das Wochenende ist (mal wieder) gerettet!

Marc war hier: Tüddern

Nintendomanie! 😍🎮

Hi, I’m a Wii!

Ganz im Stil der Apple-Werbespots. Sehr geil. 😄

Marios Evolution

Im Moment spiele ich wieder Super Mario World (natürlich auf meinem SNES9X-Emulator – meine Mutter zockt schließlich Super Bomberman 2 auf meinem »echten« SNES). Und passend dazu berichtet Dan Cederholm von SimpleBits von einer Seite, welche die Mario-Sprites von 1981 bis 2004 zeigt – eine interessante Entwicklung!

1981? Hey! Super Mario ist ja genauso alt wie ich! 😉