Das ewige Leid

Och Mann. Diese Woche mal wieder für jemanden ein »System« installiert. Macht ja nix, hab ja Zeit ohne Ende.

Weiterlesen …

Von Äpfeln und Fenstern

Im Moment plane ich – penibel wie immer – den Kauf eines Apple-Systems. Genauer gesagt, eines 14,1″-iBooks samt Mighty Mouse. Und weil ich weiß, dass ich in der nächsten Zeit kein Geld für einen schon seit Jahren neu anzuschaffenden PC habe, ist das quasi der (vorläufige!) Abschied von der Windows-Welt. Zumindest zuhause.

Ich freu mich also schon mal auf MacOS X.

Und irgendwann (keine Sorge, als Webdesigner muss ich das ja wenigstens zum Testen) dann auch auf Windows Vista.

Immer Ärger mit Windows?

Manchmal ist man wirklich erstaunt, wie gefährdet Windows eigentlich wirklich ist. Ich selbst war nie betroffen von irgendwelchen Viren, Spyware-Programmen oder ähnlichem – selbst nach einer Neuinstallation eines ungepatchten XPs.

Jetzt habe ich diese Woche einen Rechner neu aufgesetzt. XP drauf, Internetzugang eingerichtet, Windows Update gestartet. Zack, keine zwei Minuten online, schon war Spyware da! »Internet Optimizer« und wie sie alle heißen. Krass!

Weiterlesen …