Marc Görtz

Archiv für die Kategorie „Mein Leben mit Äpfeln“:

Der Tag vor dem Tag vor dem Tag vor Heiligabend

Heute sind wir in aller Frühe nach Aachen gefahren, Weihnachtsgeschenke besorgen. Ich habe jetzt etwas für meinen Bruder und für mich (iMac, Baby!), und Ina hat auch was gefunden. Nach einem Abstecher zu den Kölner Kollegen hab’s dann noch was bei Madame zu Mittag, und jetzt geht’s auch schon an die Leopard-Installation (unverständlicherweise war noch Tiger auf dem iMac). Gleich gibt’s dann auch mal Bilder von dem feinen Gerät.

iPod touch betatscht!

Gestern fuhren wir in der Mittagspause kurz nach Bonn zum Gravis, warum darf ich nicht sagen, sonst werden Kollegen standrechtlich erschossen. Da ich ja mit dem Gedanken spiele, mir zu Weihnachten einen iMac zuzulegen, habe ich gleich mal die Gelegenheit genutzt um mitzufahren und mir das Gerät aus der Nähe anzusehen.

Weiterlesen…

Shortcut für nettere Anführungszeichen

Oh Mann – man lernt doch nie aus: Grad festgestellt, dass man durch…

  • ShiftAltQ ein » und durch
  • AltQ ein «

… erzeugt. Nett. Wusste ich noch nicht. Das wird mir künftig den Weg über die Zeichenpalette ersparen.

Ich darf vorstellen: Nikita!

Seit einigen Tagen ist meine Apple-Familie um ein Mitglied gewachsen: Nikita!

Mein iPod nano

90 mm groß, 40 g schwer… Ist sie nicht süß?

Ja, ich weiß, dass es krank ist, seinem iPod Namen zu geben. Aber was soll’s? Erstens hat mich iTunes nach ’nem Namen gefragt, und zweitens macht’s Kitta ebenso! Und zwar nicht einmal, nicht zwei Mal, sondern gleich drei Mal! Und darum heißt mein Poddings eben Nikita.

So. Nennt mich Podjunge! :-D