Marc Görtz

Mit „Job“ getaggte Beiträge:

Das verflixte zwölfte Jahr

Für alles, was nach diesem Job kommt: Es wird ganz sicher nicht mehr in Köln sein.

11 Jahre nie Probleme mit der Fahrerei dort hin oder zurück gehabt.

Etwas über zwei Monate im neuen Job und ich möchte mich nach jeder Fahrerei umbringen.

50 Cent

Dass 1 Marc auch 50 Cent sind, ist mir noch nie so bewusst geworden.

(Sitze noch in der Firma und wollte bloggen. Beschämender Versuch, irgendwie.)

Aus neu.de wird meetic (Update)

Schon vor einiger Zeit wurden wir informiert, dass unser Mitbewerber meetic Kaufabsichten gegenüber neu.de hegt. Was wir nun bereits seit einigen Tagen wissen, wurde gestern Abend mit einer Pressemitteilung offiziell (via Octavian):

Weiterlesen…

Produktiver Tag?

Grad im Büro: Nach dem, dem und dem ist jetzt das hier passiert:

Heute ist mal Premium-Content-Tag.

neu.de TÜV-geprüft

Letztens sind wir mit neu.de zum TÜV gefahren. Und weil wir anscheinend verdammt gut sind (auch weil wir einiges ausgebessert haben), haben wir nun ein TÜV-Zertifikat bekommen! Yeah, Baby, yeah! 😏

Via CTO.

JavaScript-Entwickler gesucht!

Wir wachsen und suchen zurzeit nach einem JavaScript-Entwickler (JS/Ajax/XMPP), der in Berlin unsere Chat-Komponente weiterentwickeln soll.

neu.de und Web 2.0

Grad mal die Kollegen informiert: Silke (»paulinepauline«) hat sich Gedanken um neu.de und Web 2.0 gemacht. Natürlich ist der Artikel mit einem Augenzwinkern verfasst, nichtsdestotrotz aber sind die Ideen interessant und kann man vielleicht nicht so, aber ähnlich aufgreifen und umsetzen. Schließlich soll neu.de ja nicht auf dem jetzigen Stand der Entwicklung stehenbleiben, sondern sich weiterentwickeln zu einer der führenden Social-Networking-Plattformen. Sag ich mal so, ganz ohne Marketing-Allüren. ;-)

Dass Silke kein Ajax aufgefallen ist, ist schade. Schließlich sind Freunde-, Favoriten- und Besucher-Listen ajaxifiziert. Oder der Jabber-basierte Chat. Oder das Messaging… Naja, aber wir haben ja runde Ecken. :-)

Designer gesucht

Wir suchen zurzeit Designer (Praktikum und Vollzeitstelle). Wer also von so tollen Kollegen wie Lars, poolie, Markus oder auch mir wegen fehlender runder Ecken im Design verprügelt werden möchte, darf sich gerne melden!

An dieser Stelle möchte ich dann auch auf das Projekt webzweinulljobs.de des geschätzten Kollegen Lumma aufmerksam machen. Wer coole Jobs sucht, wird da sicher fündig!

Wunder geschehen

Nach Wochen des Wartens: Sie sind da!

Perspektiven?

Vor einem guten Monat bekam ich ein Jobangebot einer Firma, der ich Ende Oktober bereits zugunsten von neu.de abgesagt hatte. Kurz darauf erhielt ich via XING ein Angebot für eine Stelle als »Webentwickler mit Projektverantwortung«. Gestern bot man mir schließlich eine »leitende Position in einem Kölner IT-Unternehmen« an.

Scheint so, als sei ich gefragt. Kann man sich ja schon mal was drauf einbilden.

Trotzdem gehöre ich immer noch zu den Propheten, die zum Berg gehen. Umgekehrt find ich’s – gerade weil ich mit meiner jetzigen Stelle sehr zufrieden bin – eher doof. Darum, liebe Personaldienstleister: Danke für Euer Interesse an meiner Person, aber ich melde mich bei Euch, nicht andersrum! Ihr dürft mir aber gerne verraten, woher Ihr beispielsweise meine Firmenrufnummer habt…