Kirmes im Dorf!

Weil man mich darauf aufmerksam machte, dass ich ja »ein wenig hinterher hinke«: Karneval war gestern, Kirmes steht vor der Tür!

So, Schuldigkeit getan, weiter machen!

Am Aschermittwoch ist alles vorbei

Es sind nur noch wenige Tage, bis die diesjährige Karnevalssession vorbei ist, die zugleich auch meine bisher längste war:

  • : Sessionseröffnung in Tüddern
  • : Sitzung in Heinsberg
  • : Proklamationssitzung in Tüddern
  • : Karnevalistischer Frühschoppen in Tüddern
  • : Kinderzitting in Overhoven (NL) und Frühschoppen in Haaren
  • : Sitzung in Kirchhoven
  • : Kindersitzung in Tüddern
  • : Frühschoppen in Schafhausen und Kindersitzung in Süsterseel
  • : Receptie in Grevenbicht (NL), Prinsenball in Nieuwstad (NL) und Karnevalsfete in Isenbruch
  • : Frühschoppen in Süsterseel

Diese Woche geht’s dann ab Mittwoch Schlag auf Schlag ins Finale:

  • : Fahne hissen beim Prinzen in Tüddern
  • : Altweibertreff in Tüddern
  • : Nachtzug und »Jecke Oavend« in Hastenrath
  • : Rathausstürmung in Tüddern und Prinzenball in Süsterseel
  • : Orchideensonntagszug in Düren und Kostümball in Tüddern
  • : Rosenmontagszug und »Rambazamba im Zelt« in Tüddern
  • : Landpartie in Tüddern

Uff. Wenn man das mal so niederschreibt, ist es doch ganz schön viel…

Wenn der Glasfaser-Mann zwei Mal klingelt

7:20 Uhr: Ein Bohrhammer donnert von außen gegen meine Schlafzimmerwand. Der Glasfaser-Mann bohrt sich in die Wohnung! Hurra!

Weiterlesen …

Adieu, 2012!

Den Weltuntergang haben wir (leider?) überstanden, also können wir uns nun auf 2013 einstimmen. Wenn man so zurückschaut, ist ja doch einiges passiert: Ein Vereinsjubiläum wurde groß gefeiert, drei befreundete Pärchen haben geheiratet (dazu gehörten dann auch drei tolle Junggesellenabschiede), ich zog um und wartete monatelang auf DSL (und eigentlich immer noch, aber da scheint was zu passieren), ein sehr guter Freund von mir verunglückte tödlich…

Und weil ich all das vor allem auch mit meinen Freunden erlebte, geht an dieser Stelle ein großes Dankeschön an meine Freunde raus, ohne die dieses Jahr nicht so verlaufen wäre, wie es verlaufen ist: Danke!

Für 2013 habe ich mir übrigens mal wieder vorgenommen, mehr zu bloggen. Darum seht Ihr das hier auch nicht als Facebook-Post, sondern in meinem Blog (in das ich doch mal wieder was Arbeit stecken sollte, die Sidebar geht momentan mal gar nicht…).

Kommt gut ins neue Jahr, wir sehen uns auf der anderen Seite!

Aus, aus, aus, das Spiel ist aus!

»Mein« Verein besteht in diesem Jahr stolze 100 Jahre! Nach dem Jubiläumskonzert im März, das bereits unzählige Stunden der Probenarbeit und über ein Jahr Vorbereitung gekostet hatte, ging es am letzten Wochenende in das vorläufige Finale des Jubiläums, der Maikirmes verbunden mit dem gemeinsamen Jubiläumsfest der Schützen und des Instrumentalvereins.

Weiterlesen …

Rheinkultur 2007

Gestern waren Christian, Mareen, Andreas, Jasmin und ich in Bonn zur überraschend guten Rheinkultur 2007 mit ebenso überraschend gutem Wetter. Christian hat’s sehr schön zusammengefasst; Fotos hat er natürlich auch wieder hochgeladen – so kennt man ihn!

Alles in allem ein tolles Event. Und endlich konnte ich mal das Last.fm Event-Dings nutzen (das von neu.de hatte den Termin hingegen leider nicht drin). Wenn Christian jetzt noch die Fotos mit »lastfm:event=91587« taggt, wird alles gut. 😉

Bierfete 2007

Gestern war wieder die alljährliche Bierfete unserer Dorfjugend. Eines dieser Events, für die ich Dörfer echt schätze, denn in Ballungszentren gibt es ja nur profane Flatrate-Partys, Saufgelage auf Friedhöfen und Konzerte irgendwelcher nichts sagender Bands, die man aber unbedingt besuchen muss, um am nächsten Tag auf der Arbeit mitreden zu können… Aaah, ich schwoff ab.

Weiterlesen …

Karneval 2007, Teil 3

Die letzten Tage bin ich leider nicht dazu gekommen, den Abschluss der Karneval-2007-Reihe zu bloggen. Liegt aber auch daran, dass die Tage ziemlich vollgequetscht waren…

Viel werde ich aber auch nicht mehr schreiben, denn Christian hat mich aufgrund meiner angeblich so gewählten Ausdrucksweise gebeten, beim Freundeskreis Selfkant als Gastblogger tätig zu werden und ein Resümee zum Karneval beim Kegelclub zu ziehen – welch hohe Ehre!

Folglich werdet Ihr dort am Wochenende einige Anekdoten zu den Aufzügen und Abendveranstaltungen finden. Hier gibt’s stattdessen nur noch ein paar kurze Anmerkungen zu meinem eigenen Karnevalskram…

Weiterlesen …

Affige SMS

SMS sind super!

  • Christian: Du kämpfst wie ein dummer Bauer
  • Ich: Wie passend. Du kämpfst wie eine Kuh.
  • Christian: Komm auf den Saal.
  • Ich: Also hast Du den Job als Putze doch gekriegt?
  • Christian: Ich bin besser als Du. Komm jetzt in Tüddern auf den Saal.

Christians Schwert ist gefallen. Ich habe eindeutig gewonnen. Und jetzt mal ab zum Saal…

Endlich fertig

Heute Gestern Mittag gegen 14 Uhr hatte ich begonnen, das vergangene Jahr im Instrumentalverein Revue passieren zu lassen. Geschäftsbericht, Jahresrückblick, Mitgliederstand, kommende Ehrungen, Termine 2007, verschiedene formale Dokumente für die heutige Versammlung… Und erst jetzt, kurz nach halb eins bin ich fertig. Mit einer Arbeit, für die ich in den Vorjahren gerade mal drei Stunden gebraucht habe.

Gibt es eigentlich ein Wundermittel für mehr Motivation?